Angebote zu "Kennzeichnet" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

Franz von Assisi - Freiheit und Geschwisterlich...
10,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Was fasziniert die Welt heute an Franz von Assisi? Wie könnte eine Kirche in seinem Geist aussehen? Diesen Fragen nähert sich Niklaus Kuster in drei Schritten. Er zeigt auf, - wie Franziskus selbst zu wahrer Freiheit in den »Fußspuren Jesu« findet; - was die frühe franziskanische Bewegung kennzeichnet: Vertrauen in die Inspiration jedes Menschen, geschwisterliche Offenheit für alle, Mut zu einer selbstbewussten Kirche von unten, Distanz zu jeder Art klerikaler Überheblichkeit, Entfaltungsfreiheit für Frauen, Respekt vor anderen Religionen und Freude an der Schönheit der Schöpfung; - wo »Franziskus von Rom« sein franziskanisches Profil zeigt: in der Liebe zur Armut, engagiert für den Frieden, ökologisch sorgsam und in einer Geschwisterlichkeit, welche die Kirche »an Haupt und Gliedern« prägen soll.

Anbieter: buecher
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Franz von Assisi - Freiheit und Geschwisterlich...
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Was fasziniert die Welt heute an Franz von Assisi? Wie könnte eine Kirche in seinem Geist aussehen? Diesen Fragen nähert sich Niklaus Kuster in drei Schritten. Er zeigt auf, - wie Franziskus selbst zu wahrer Freiheit in den »Fußspuren Jesu« findet; - was die frühe franziskanische Bewegung kennzeichnet: Vertrauen in die Inspiration jedes Menschen, geschwisterliche Offenheit für alle, Mut zu einer selbstbewussten Kirche von unten, Distanz zu jeder Art klerikaler Überheblichkeit, Entfaltungsfreiheit für Frauen, Respekt vor anderen Religionen und Freude an der Schönheit der Schöpfung; - wo »Franziskus von Rom« sein franziskanisches Profil zeigt: in der Liebe zur Armut, engagiert für den Frieden, ökologisch sorgsam und in einer Geschwisterlichkeit, welche die Kirche »an Haupt und Gliedern« prägen soll.

Anbieter: buecher
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Franz von Assisi - Freiheit und Geschwisterlich...
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Was fasziniert die Welt heute an Franz von Assisi? Wie könnte eine Kirche in seinem Geist aussehen?Diesen Fragen nähert sich Niklaus Kuster in drei Schritten. Er zeigt auf,- wie Franziskus selbst zu wahrer Freiheit in den »Fußspuren Jesu« findet,- was die frühe franziskanische Bewegung kennzeichnet: Vertrauen in die Inspiration jedes Menschen, geschwisterliche Offenheit für alle, Mut zu einer selbstbewussten Kirche von unten, Distanz zu jeder Art klerikaler Überheblichkeit, Entfaltungsfreiheit für Frauen, Respekt vor anderen Religionen und Freude an der Schönheit der Schöpfung,- wo »Franziskus von Rom« sein franziskanisches Profil zeigt: in der Liebe zur Armut, engagiert für den Frieden, ökologisch sorgsam und in einer Geschwisterlichkeit, welche die Kirche »an Haupt und Gliedern« prägen soll.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Zukunftsgestaltende Elemente im deutschen und e...
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Verfassungsrecht hat stets Zukunftsbezug, insbesondere dann, wenn die Verfassung Ziele wie Umwelt- und Tierschutz, Frieden, Förderung der Kultur oder Gleichberechtigung formuliert. Entscheidend für diese Zielvorgaben ist nicht mehr nur das deutsche, sondern auch das europäische Recht. Joachim Schwind unternimmt es daher, die deutsche und die europäische Verfassungsordnung im Bereich der zukunftsgestaltenden Elemente, also der Herrschaftszwecke, Verfassungsziele und Verfassungsaufgaben näher zu untersuchen.Zunächst legt er die Rahmenbedingungen einer solchen Untersuchung im europäischen Mehrebenensystem dar, entwickelt die Analysemethode der Rechtsverbindung und kennzeichnet den Vergleichsbegriff der Zukunftsgestaltung durch eine Reihe interdisziplinärer Vorbemerkungen näher. Sodann analysiert er ausführlich die zukunftsgestaltenden Elemente der deutschen und der europäischen Rechtsordnung und entwickelt zentrale Elemente einer einheitlichen Theorie eines Zukunftsgestaltungsrechts im europäischen Verfassungsverbund. Abschließend stellt der Autor eine bereits erhebliche gegenseitige Annäherung des deutschen sowie des europäischen Rechts im Bereich der Verfassungsziele fest. Um das Grundgesetz an die Verfassungswirklichkeit anzupassen, schlägt er vor, Art. 20a GG zu einer kompakten Verfassungszielklausel umzugestalten.Ausgezeichnet mit dem Preis für hervorragende Dissertationen des Vereins Kieler Doctores e. V. 2007.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Die Notstandsgesetze
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Es gehört zum Wesen einer unter dem Titel "Demokratische Existenz heute" erscheinenden Schriftenreihe, daß in ihr verschiedene Meinungen vertreten werden. Die Demokratie erfordert die Diskussion, und wenn die Diskussion zu verantwortlichem Handeln führen soll, so muß sie von politischen Parteien aufgegriffen und in Richtung parlamentarischer Ent scheidungen kanalisiert werden. In diesem Sinne vertritt die vorliegende Arbeit von Friedrich Schäfer den Standpunkt einer Partei, der SPD. Es gibt andere Standpunkte und andere Parteien, es sei nur an das Bänd chen von Ernst Benda über "Die Notstandsverfassung" erinnert, das den Standpunkt der CDU wiedergibt. Beide Arbeiten sind von einem Willen zur Versachlichung getragen, der in der Diskussion um die Notstands gesetzgebung nicht immer zu finden ist. Friedrich Schäfer hat besonderen Wert darauf gelegt, auch Auffassungen anderer ausführlich zu Wort kommen zu lassen, was es dem Leser erleichtert, sich seine eigene Mei nung zu bilden. Es kennzeichnet seine Laufbahn, daß er die Bereitschaft zum politischen Engagement - ohne daß es, wie bereits Perikles betonte, nun einmal nicht geht - mit dem Streben verbindet, die objektiven Grundlagen der politischen Entscheidung herauszuarbeiten. Er hat das seit mehreren Jahren mit beachtlichem Erfolg auch als Lehrbeauftragter an den Universitäten Köln und Tübingen getan. Eine ausführliche Studie aus seiner Feder erscheint Anfang kommenden Jahres im Rahmen der Schriftenreihe "Demokratie und Frieden" (Westdeutscher Verlag, Köln und Opladen) unter dem Titel: "Der Bundestag - eine Darstellung sei ner Aufgaben und seiner Arbeitsweise, verbunden mit Vorschlägen zur Parlamen tsreform" . Köln, den 23. August 1966 Ferdinand A. Hermens Inhaltsverzeichnis Vorwort . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Anbieter: Dodax
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Integration und Desintegration Europas
46,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Arbeitsteilige Organisation der Produktion in einem nationalstaatlich strukturierten Wirtschaftsraum kennzeichnet die Wirtschafts- und Sozialgeschichte Europas seit mindestens dem späten 19. Jahrhundert. Die ökonomische Integration war und ist eine Triebfeder der politischen Integration. Insofern gehen viele politische Diskussionen und Konflikte, etwa über Staatsverschuldung und Finanzpolitik, weit über die jeweiligen Einzelthemen hinaus - sie betreffen die Wurzeln des auf nachhaltigen Frieden und Wohlstand angelegten Projekts der Europäischen Integration.Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes fragen nach konkreten Akteuren und Institutionen, Ereignissen und Entwicklungen dieses Prozesses: Welche beeinflussten die sozioökonomische Integration und Desintegration Europas? Welche beförderten, welche bremsten sie? In acht Fallbeispielen greifen die Beiträge in wirtschafts- oder sozialhistorischer Perspektive unterschiedliche Aspekte heraus: von der infrastrukturellen Integration über Logistik und Geldpolitik bis hin zu nationalen Schuldenkulturen. Diese historischen Analysen leisten einen wichtigen Beitrag zum Verständnis der Vor- und Nachteile von Integration (oder Desintegration), der Interessen, Handlungsspielräume und Strategien der Akteure.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Staat und Gesellschaft in der Geschichte Chinas
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Anfang des 21. Jahrhunderts ist die Frage nach der optimalen Staats- und Gesellschaftsform erneut von drängender Aktualität. Insbesondere das todbringende Übel gescheiterter Staaten ("failed States" wie z.B. Irak, Syrien und Libyen), dessen Ursachen nicht zuletzt in den "humanen Interventionen" westlicher Demokratien und im theokratischen Charakter islamischer Staaten und Gesellschaften zu suchen sind, kennzeichnet die Problematik. Schon deshalb erscheint eine Auseinandersetzung mit Theorie und Praxis von Staat und Gesellschaft in der Geschichte Chinas geboten, denn wohl nirgendwo sonst war über Jahrtausende hinweg der Horror vor den Zuständen, die einen gescheiterten Staat kennzeichnen, so groß und das Bemühen, eine staatliche Ordnung herzustellen und aufrecht zu erhalten, vergleichbar engagiert.Der Band bietet einen kritischen Überblick über die chinesische Geschichte, der neben den positiven Zügen dieser Anstrengungen auch die ethisch inakzeptablen Entwicklungen berücksichtigt, zu denen sie und rückhaltloses Machtinteresse führten. Neben Traditionen wie "Konfuzianismus" und Daoismus sind dabei auch spezifische Sachverhalte thematisch. So sind dem Verhältnis von Staat und Gesellschaft zu Demokratie, Religion, Krieg und Frieden und zur Kunst sowie der Frage nach den Gründen der Kluft zwischen humaner Theorie und inhumaner Praxis eigene Kapitel gewidmet.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Was kennzeichnet Frieden
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Man erwartet unter diesem Thema vielleicht eine Schrift des Zen-Buddhismus oder den Text eines mahnenden päpstlichen Appells an die Menschheit. - Doch weder die eine, noch die andere Annahme ist zutreffend. - Geboten wird stattdessen ein Versuch, dasjenige Friedensverständnis zu thematisie ren, das sämtliche sich mit dem Thema Frieden` befassenden Weltanschauungen gemeinsam haben. - Frieden - sei es äußerer oder innerer - bemüht sich darum, Grenztore zu öffnen, Brücken der Verständigung zu bauen, Tunnelverbindungen offen zu halten und freie Hafeneinfahrt zu bieten. - Es heißt, dass Frieden trägt, doch manchmal muss er selber auch ertragen, um mit Weisheit und Würde ausreifen zu können. -Stabiler äußerer und innerer Frieden gleicht einer Rettungsinsel`, die uns Schutz in den Stürmen des Weltgeschehens bietet, und an deren Klippen sich die schroffsten Wellenberge brechen. - Das Wort Frieden wird oft mit Freiheitsempfinden in Verbindung gebracht, auch mit Verständnis bzw. Verständigung. - Das Bewusstsein von Frieden will überzeugen. Es will weder einschläfern, noch Achtsamkeit durch Leichtgläubigkeit ersetzen. - Um äußeren Frieden muss man kämpfen und verhandeln - Um innerem Frieden zu begegnen, hilft es schon, sich im Zustand der Ruhe mit guten Gedanken darum zu bemühen. -

Anbieter: Dodax
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Philosophie der Diplomatie
46,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zweihundert Jahre nach Kants Schrift 'Zum ewigen Frieden', in der er den Gedanken eines Völkerbunds entwickelt hatte, stehen die Vereinten Nationen vielfach in der Kritik, ja bemühen sich selbst eindrücklich um eine Reform ihrer selbst. Allerdings bleiben dabei viele grundsätzliche - philosophische - Fragen unberührt. Was kennzeichnet Staaten, was Staatenbünde? Welche Wünschbarkeit besäße eine Weltrepublik? Worin besteht die Macht von Staaten, in welchen Konflikten manifestiert sie sich? Wie ist zwischen Friede und Freiheit abzuwägen? Wie bestimmt sich das Wesen philosophischer, wie das diplomatischer Vermittlung? Was kann Macht zur Vernunft bringen?Nur eine sehr grundsätzliche - eben philosophische - Beschäftigung mit solchen Fragen verspricht eine Einsicht in das Wesen diplomatischer Interaktion, die als Basis konkreter Vorschläge zur Reform der Vereinten Nationen tragfähig ist.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot